Infozettel Pflegeponys

Ihr Kind möchte regelmäßig Zeit mit einem Pony verbringen?

Dann ist ein Pflegepony genau das richtige. Bei uns kann man sich an festen Terminen um "sein Pony" kümmern. Jedoch Ist dies nur für unsere Reitschüler/Innen möglich.

Es muss grundsätzlich zweimal im Monat zusätzlich am Reitunterricht teilgenommen werden.

Wer Interesse an unseren Pflegeponys hat, kann sich per Email bei uns melden. Bitte unter Angabe des Ponys und des Namen des Reitschülers/der Reitschülerin.

Das Pflegepony ist ein Zusatzangebot für unsere Reitschüler: all diejenigen von euch, denen die wöchentlichen Kurs- bzw. Einzelstunden (längst) nicht ausreichen, dürfen eine besonders intensive Zeit mit ihrem Lieblingspony verbringen. Dies heißt dann konkret, dass ihr an fest vereinbarten Tagen (Uhrzeit nach Absprache) das gewählte Pony ganz für euch alleine haben dürft: ihr könnt es striegeln, mit ihm kuscheln, es verwöhnen, lasst es an der Hand grasen, ihm bei einem Ponypicknick beim Grasen zuschauen, ihr kümmert euch um seine intensive Langhaarpflege, macht mit ihm Bodenarbeit (eurer Fantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt), und – bei entsprechender Eignung – könnt ihr es auch selbständig in der Bahn reiten (Pflegepony mit Reiten).  Ausritte und Reitunterricht sind im Leistungsumfang der Pflegeponys nicht enthalten.

 

Pferdeerfahrung sollte schon ein bisschen vorhanden sein, da dies ohne Betreuung/ohne Anleitung stattfindet. Die Ponys dürfen ausgiebig geputzt und gekuschelt werden. Auch die aufwendige Langhaarpflege kann hier durchgeführt werden. Im Sommer kann man sogar die Ponys waschen. Spazieren gehen oder grasen lassen auf dem Hof ist auch möglich. Sattel und Trensenpflege gehört auch dazu, ebenso dass die Putzkiste sauber gehalten wird. Genauso wie die Box sauber halten (Spinnenweben weg machen, Tränke reinigen, Futtertrog sauber machen).

Jedes Pony hat eine Mappe, wo drin steht, was genau gemacht werden muss. Manche Ponys müssen auch mit Salbe eingeschmiert werden oder die Hufe mal gefettet werden.

Die Pflegetermine werden individuell mit uns abgestimmt. Es muss grundsätzlich zweimal im Monat zusätzlich am Reitunterricht teilgenommen werden.

Dies ist nicht im Preis des Pflegeponys mit inbegriffen und muss zusätzlich gebucht werden.

In den Sommerferien gibt es ein Ferienprogramm!

Hier finden Sie uns

Ponyhof Hesseler

Susanne Feissel

Hesseler 12

59269 Beckum Vellern

Kontakt

Rufen Sie einfach an 01755229619, schreiben uns eine Email an info@ponyhof-hesseler.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.