Pflegeponysinfos

Ihr Kind möchte regelmäßig Zeit mit einem Pony verbringen?

Dann ist ein Pflegepony genau das richtige. Bei uns kann man sich an festen Terminen um "sein Pony" kümmern. Jedoch Ist dies nur für unsere Reitschüler/Innen möglich.

Es muss grundsätzlich zweimal im Monat zusätzlich am Reitunterricht teilgenommen werden.

Wer Interesse an unseren Pflegeponys hat, kann sich per Email bei uns melden. Bitte unter Angabe des Ponys und des Namen des Reitschülers/der Reitschülerin.

Pflegeponys ohne Reiten

Pferdeerfahrung sollte schon ein bisschen vorhanden sein, da dies ohne Betreuung/ohne Anleitung stattfindet. Die Ponys dürfen ausgiebig geputzt und gekuschelt werden. Auch die aufwendige Langhaarpflege kann hier durchgeführt werden. Im Sommer kann man sogar die Ponys waschen. Spazieren gehen oder grasen lassen auf dem Hof ist auch möglich. Sattel und Trensenpflege gehört auch dazu.

Die Pflegetermine werden individuell mit uns abgestimmt. Es muss grundsätzlich zweimal im Monat zusätzlich am Reitunterricht teilgenommen werden.

Dies ist nicht im Preis des Pflegeponys mit inbegriffen und muss zusätzlich gebucht werden.

Pflegeponys mit Reiten

Hier wird genau das selbe gemacht, wie bei den Pflegeponys ohne Reiten. Aber es gibt den Zusatz, dass auch geritten werden darf. Dies ist hierbei ausschließlich auf dem Hof gestattet und nur für die geeignet, die über sehr gute Reitkenntnisse verfügen.

Auch hier gilt die Regelung mit den Reitstunden (siehe oben)!

 

Für weitere Infos bitte ich um Kontakt per Telefon.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, das wir zwischen 15 und 18 Uhr keine Auskunft geben könne, da wir dann in den Reistunden sind.

In den Sommerferien gibt es ein Ferienprogramm!

Es gelten weiterhin die Üblichen Coronaregeln bei uns auf dem Ponyhof Hesseler!

Hier finden Sie uns

Ponyhof Hesseler

Susanne Feissel

Hesseler 12

59269 Beckum Vellern

Kontakt

Rufen Sie einfach an 01755229619, schreiben uns eine Email an info@ponyhof-hesseler.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.